Verein für Erlebnispädagogik und Jugendsozialarbeit e.V.
Verein für Erlebnispädagogik und Jugendsozialarbeit e.V.

Programm

Unser Programm wird im Bereich Seminare auf die jeweilige Gruppengröße, Altersstufe und Ziele individuell zugeschnitten. Im Bereich Erlebniswochen bieten wir ein erlebnispädagogisches Programm nach dem Modulprinzip an. In den Tagesseminaren arbeiten wir nach Absprache mit den pädagogischen Fachkräften zu ausgewählten Themen mit der Klasse/Gruppe. Angeleitet und begleitet werden die Schulklassen und Gruppen durch erfahrene Teamerinnen und Teamer.

 

Inhalte des Programms können z.B. sein:

  • Großgruppenspiele
  • Wahrnehmungs- und Vertrauensübungen
  • Kooperations- und Interaktionsspiele
  • Nachtwanderung mit Wahrnehmungs- und Sensibilisierungsspielen
  • Kooperative Abenteuerspiele
  • Gruppenarbeit und Teamfähigkeit
  • Mädchenarbeit/Jungenarbeit
  • Umgang mit Karte und Kompass
  • Orientierungswanderung
  • Seil- und Kletterspiele
  • Klettern und/oder Abseilen
  • Kommunikations- und Interaktionsübungen im Niedrig- und/oder Hochseilgarten (Vertrauen, Verantwortung, Kooperation, Stärkung des Selbstbewusstseins, Grenzerfahrung z.B. Höhenangst oder auch die Grenzen des eigenen Körpers erfahren - gleiches gilt für das Abseilen, Klettern und Besteigen eines hohen Baumes)
  • Gesichertes Besteigen eines hohen Baumes
  • Landart
  • Kanu-/Kajakwanderungen
  • Bau einer Hütte o.ä. im Wald
  • Höhlenexkursion
  • Schlafen unter freiem Himmel
  • Reflexion und Transfer
  • ...

Grundsätzlich gilt in unserer erlebnispädagogischen Arbeit das Prinzip der Freiwilligkeit. Niemand wird gezwungen Erfahrungen zu machen, die nicht gewollt sind. Die Stärke die sich daraus ergibt, nämlich für sich selbst und vor der Gruppe "Nein" zu sagen, bezeugt oft mehr Mut als sich dem Druck der Gruppe zu fügen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein für Erlebnispädagogik und Jugendsozialarbeit e.V.